Auf ‘ne Portion Nudeln mit Björn Lenhard

“Das was ich so mache ist ja schon bekloppt und das ist noch ‘ne Potenz davon”

sagt Björn Lenhard und seine Augen leuchten, als er mir von seinem sehr speziellen Paris-Brest-Paris Vorhaben erzählt. Vor 4 Jahren hat er das 1230 km lange Rennen, das kein Rennen ist, “gewonnen”. Beim Transcontinental Race wurde er die letzten 2 Jahre einmal 2. und einmal 3..

Warum den ersten Podcast meines Lebens nicht einfach mit einem der ganz großen aus der Langdistanzwelt starten, so dachte ich mir und fragte Björn, ob er spontan Lust auf ein Interview habe. Ein bisschen gemein war das schon, denn er war gerade die Transcimbrica gefahren, ein 1350 km Ride von Hamburg nach Skagen und zurück – in 4 Tagen und bei frösteligen Temperaturen. Er wollte mich, wenn er schon mal in Hamburg war, bei dieser Gelegenheit einfach nur kurz besuchen. Nun sitzen wir am Küchentisch mit einem Mikrofon vor uns.
Den Podcast gibt es bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Podimo.

Weitere Episoden

Madison – Interview mit Regisseurin Kim Strobl

Madison – Interview mit Regisseurin Kim Strobl

Heute läuft der Film „Madison“ in den Kinos an und ich darf euch ein exklusives Interview mit der Regisseurin Kim Strobl präsentieren. Worum geht es in dem Film? Die 12-jährige Madison soll in die Fußstapfen ihres Vaters treten und Rennradfahrerin werden. Als sie...