Jana Kesenheimer – Three Peaks Bike Race 2021, Emotionale Ziele und Wildschweine

Meine heutige Gästin ist keine geringere als die Three Peaks Bike Race Gewinnerin Jana Kesenheimer. Als erste Frau und 5. overall hat sie das 2760 km lange Self-Support Bikepacking Rennen in 7 Tagen und 20 Stunden gefinished. Weder Schnee, noch Starkregen, noch nächtlicher Wildschweinbesuch konnten sie dabei aufhalten. Wie schon Jonas Deichmann und Fiona Kolbinger, beehrt Jana Kesenheimer Die Wundersame Fahrradwelt nun zum zweiten Mal. Eine fantastische Möglichkeit zu fragen, was sie im Vergleich zum letzten Jahr anders angegangen ist. Wir sprechen über ihr Equipment, ihr Training, die Radwahl und warum emotionale Ziele so wichtige für sie sind. Ein spannendes Gespräche, eine tolle Frau, einfach absolute Hörempfehlung!

SUPPORTER:

Komoot
Hier gehts direkt zum Brother in the Wild Event

Helden.de
Als Hörer:in meines Podcasts sparst du bei Abschluss des E-Bike- & Fahrradschutzes von helden.de mit meinem Helden Code JOJA2 dauerhaft jedes Jahr 1 Monatsbeitrag. Alle Infos unter www.helden.de/bike.

MEIN GAST: Instagram & Komoot

WORÜBER WIR GESPROCHEN HABEN:

Film: Three Peaks & In Between

Rennen: Three Peaks Bike Race & Lakritz

Cover: Jakub Kopecky for Adventure Bike Racing

Weitere Episoden

Madison – Interview mit Regisseurin Kim Strobl

Madison – Interview mit Regisseurin Kim Strobl

Heute läuft der Film „Madison“ in den Kinos an und ich darf euch ein exklusives Interview mit der Regisseurin Kim Strobl präsentieren. Worum geht es in dem Film? Die 12-jährige Madison soll in die Fußstapfen ihres Vaters treten und Rennradfahrerin werden. Als sie...