Ana Orenz – mit Hypnose zurück im Ultracycling Game

Die Ultra-Radsportlerin Ana Orenz sitzt 5 Monate nach ihrem schweren Unfall wieder auf dem Rennrad und ist gerade den GranGuanche Audax ROAD mitgefahren. 600km mit 14.000 Höhenmetern ist sie auf den Kanarischen Inseln gefahren und dabei als zweitschnellste Frau über die Ziellinie gekommen. Wie ist das möglich? Wie hat sie es geschafft, trotz ihrer Rückenmarksverletzung wieder zu Trainieren? Wir sprechen über den Unfall, ihre Reha, lösungsorientierte Hypnose und Radfahren als Mittel zur Verarbeitung von Traumata. Ana spricht offen über die Probleme, die bei einer Rückenmarksverletzung auftreten können und erzählt, wie es ist, so knapp an einer Querschnittslähmung vorbei gekommen zu sein. Trotz der harten Themen ist es ein Interview voller Optimismus mit einer tollen Athletin, die sich Dank ihrer Mentalen Stärke und dem richtigen Support wieder aufs Rad gekämpft hat. Und die, wenn ihr gut zuhört, ganz nebenbei eine Menge Ultracycling Tipps für euch raushaut.

SUPPORTER:

Komoot

Finde, Plane und Teile deine Abenteuer mit Komoot.
Die Collection des GranGuanche ROAD Audax von Ana Orenz findest du hier!

BBB Cycling

Seit 20 Jahren Part of your ride.
Checkt das Event 3 Loops Legends am 26./27.02.2022

MEIN GÄSTIN:

Ana Orenz Instagram

WORÜBER WIR GESPROCHEN HABEN:

GranGuanche Audax

Dirty Boar

„Erste Hilfe“ Podcast mit Notfallsanitäter Raphael Grau

Ana Orenz‘ 1. Besuch in der wundersamen Fahrradwelt

Ultracyclists, die Ana im Podcast erwähnt: Raphael Grau, Emily Chappell, Ulrich Bartholmös, Jürgen Knupe, Jana Kesenheimer & Juliana Buhring

CREDITS:

Cover: Matteo Minelli

Weitere Episoden

Auf der Suche nach der Bikepacking Romantik – Jule Radelt

Auf der Suche nach der Bikepacking Romantik – Jule Radelt

Und hier ist sie, die zweite Episode nach der Sommerpause. Es ist der 15. September und in Hamburg wirds Herbst. Kaum zu glauben, dass es im Taunus vor 2 Wochen noch 30 Grad hatte. Dort war die großartige Jule Radelt unterwegs - bei ihrem ersten Bikepacking Event...

Fiona Kolbinger – Transcontinental Race 2022

Fiona Kolbinger – Transcontinental Race 2022

Drei Jahre ist es her, dass Fiona Kolbinger beim Transcontinental Race Geschichte schrieb. 2019 sicherte sie sich als erste Frau den Sieg in der Gesamtwertung des legendären „Selfsupport Ultra Cycling Race“. Ich durfte sie nach ihrem beeindruckenden Rennen interviewen...