Fiona Kolbinger 2 volcano Sprint
Dr. Fiona Kolbinger – Was bedeutet dir Ultra Cycling?

Eine Weihnachtsepisode mit Dr. Fiona Kolbinger, was könnte es Schöneres geben. Die Ultra-Radsportlerin und Gewinnerin des Transcontinental Race ist zum 3. Mal Gästin in der wundersamen Fahrradwelt. Dieses Mal ist der Interviewcharakter ein etwas anderer, denn seit dem ersten Podcast mit Fiona sind 2,5 Jahre (inkl. Pandemie) vergangen und mich hat interessiert, wie und ob sich ihre Sichtweisen auf bestimmte Themen verändert haben.

Wir sprechen über lustige Fluchten vor Ordungshütenden in die Dresdner Heide, aber auch über ihre Arbeit auf der Intensivstation des Dresdner Uniklinikum. Darauf folgt Setup-Nerdtalk und ein Vergleich zwischen dem Transcontinental Race und dem Two Volcano Sprint. Wofür schlägt Fionas Herz am meisten und welche Grenzen möchte sie lieber nicht nochmal verschieben? Fährt sie immer noch gerne Ultra-Rennen? Wie sieht sie die Entwicklungen in der Ultraszene, die sich durch Profi-Fahrer*innen, den Gravelboom und großen Sponsoren ergeben?

SUPPORTER: Bergfreunde & Craft Sports

MEINE GÄSTIN: Fiona Kolbinger Insta & Strava

WORÜBER WIR GESPROCHEN HABEN:

Studie „Edema-like symptoms are common in ultra-distance cyclists and driven by overdrinking, use of analgesics and female sex – a study of 919 athletes“

Folgestudie „Mental Health in (Ultra-) Cycling“

Die anderen zwei Episoden mit Fiona zum nachhören: 2019 & 2020

CREDITS:

Cover: Charlotte Gamus

Weitere Episoden

Neue Studie: Schwellungen im Ultra-Radsport

Neue Studie: Schwellungen im Ultra-Radsport

Wissenschaft trifft Podcast. Mit einem Highlight starte ich ins Jahr und präsentiere euch heute ein exklusives Interview mit Jana Kesenheimer, Dr. Fiona Kolbinger und Dr. Philipp Gauckler. Zusammen mit Dr. Andreas Kronbichler haben die vier Wissenschaftler:innen die...